Kiefergelenkbeschwerden

Die Früherkennung des Problems ist ein wesentlicher Faktor für die Heilungsaussichten. Je länger die Störung vorliegt und je schwerer die Symptome sind, umso länger und aufwendiger wird die Therapie.

Anzeichen von Funktionsstörungen:
Schmerzen im Kopf- und Gesichtsbereich, vor allem in den Wangenregionen und an den Schläfen
Zunehmende Knackgeräusche in den Kiefergelenken
Blockieren des Kiefers bei Bewegung
Mundöffnungseinschränkung
Geräusche im Kiefergelenk
nächtliches Zahnknirschen
multiple Risse in den Schneidezähnen oder erkennbar
rezidive Frakturen von Zahnfragmenten am Zahnfleischrand oder von Teilen vorhandener Füllungen oder Verblendkronen.

Grundbedingung für eine individuelle Funktionstherapie ist immer eine strukturierte Funktionsdiagnostik und ein interdisziplinäre Therapien bei Funktionsstörungen.
Daher arbeiten wir Hand in Hand mit Physiotherapeuten,Orthopäden und Internisten um eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie zu erzielen.

SPRECHZEITEN

Mo 08:00-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Di  08:00-15:00 Uhr
Mi 08:00-12:30 Uhr
Do 08:00-12:00 und 13:00-18:00 Uhr
Fr 08:00-12:30 Uhr und nach Vereinbarung

Tel. 0351/8104293

E-Mail: info@oralchirurgie-dresden-neustadt.de

Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.